Miriam Spies (Miss Gonzo, Chef, Vorzimmerdame)

Am 24. September 2007 gründete Miriam Spies den gONZoverlag (den Freunde auch den Dirty-Old-Man-Verlag nennen). Zuständig ist sie für ungefähr alles inklusive Dauerspüldienst und Autorenbetreuung (Königsdisziplin), quasi die Elefantenmutter der Porzellankisten-Kompanie, der chief art director of the flow-circus.

Miriam Spies wurde 1982 in Mainz geboren, studierte an der Johannes Gutenberg Universität Mainz Germanistik, Kulturanthropologie und Buchwissenschaft (und ein Semester an der Humboldt-Universität zu, von, mit und durch Berlin – was man sich echt auch hätte schenken können).

Advertisements