VITA

1980 geboren in Zweibrücken
2001 Studium an der WFK
2001 Designstudium an der FH Wiesbaden
2003 Designstudium an der FH Mainz
seit 2005 freischaffender Künstler

GRUPPENAUSSTELLUNGEN

2005 Dreieich-Buchschlag
2006 Kunstgalerie Seligenstadt
2006 Museum für Kommunikation in Berlin
2009 „Schnittmenge – Intersection“ Eisenturm und Rathaus Mainz
2010 Kunst direkt 2010 (Rheingoldhalle)

http://www.christianfelder.de

Christian Felder im gONZoverlag:

Advertisements