Release: status geändert

Hinterlasse einen Kommentar

Nina und Anna am gONZo-Stand

August Priebe (Vorprogramm)

Conny Klein, Ivo Theele & Maike Klamp

August Priebe

Kommando Elektrolyrik

Vielen Dank an den Baron (www.baron-mainz.de), an Conny, Nina, Anna und Eva (ohne die das alles nicht geklappt hätte), natürlich an das Kommando Elektrolyrik, an alle Sponsoren und Kooperationspartner, an alle, die da waren – und ganz besonders unüberschaubar viel DANKE an Fuzzel!

Advertisements

3 Ladys mit Schuss und Stefan Gaffory

Hinterlasse einen Kommentar

… klingt total bescheuert – war es auch. Und mutmaßlich hatten auch alle Beteiligten Spaß (abgesehen von den Lauternfans, die zwischendurch unbedingt Fußball gucken mussten und zur Strafe ein langes, dunkles emotionales Tal durchwandern mussten). Im Anschluss an das Schießen lasen im gONZo loves you Andrea Mohr, Eva Szulkowski und Stefan Gaffory.

gONZo auf dem Folklore in Wiesbaden

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt so Ideen, die sind einfach keine. Zum Beispiel 3 Tage bei strömendem Regen mit Büchern auf einem Festival rumsitzen. Ein im Schlamm steckengebliebener Bus (und eine damit verbundene mehrstündige Befreiungsaktion unter verschärften Bedingungen, meint: Regen ohne Ende), Hosen, die bis an die Knie zugeschlammt waren und eine besoffene Wespe sind die Bilanz.

Anis Hamadeh im gONZo loves you

Hinterlasse einen Kommentar

Es war mal wieder ein winziger Rahmen an diesem Sonntag im gONZo loves you, alle Beteiligten hatten mal wieder Spaß und im blauen Sessel saß diesmal Anis Hamadeh. Völlig absurde Märchen wie das vom Prinz auf der Melone oder dem Affen mit dem Banjo haben wir gehört, einige Songs und Wahrheiten über goldene Eier legende Hühner. Hier ein paar Schnappschüsse:

Peng fand Stadt

Hinterlasse einen Kommentar

Das Straßenfest des Penglandes war ein voller Erfolg (wäre ne schöne Sache für Mainz, wenn so was jährlich stattfinden würde, allerdings als ein Tag, an dem sich alle Kulturschaffenden gleichermaßen präsentieren). Hier ein paar Fotos von unserem bescheidenen Ständchen (Ventil Verlag + gONZo). (Vom Rest vom Fest gibts sicher unzählige Fotos auf der Peng Homepage.)

Künstlerplausch mit Hadayatullah Hübsch

Hinterlasse einen Kommentar

Am 6. August war Hadayatullah Hübsch im gONZo loves you, um dort in einer spontanen Kurzlesung seine neusten Gedichte zu verlesen. Es war ein schöner Abend. Nach der Lesung haben Publikum und Autor noch eine ganze Weile geplaudert (recht wörtlich über Gott und die Welt und die Möglichkeit des Individuum-Seins) und als Hadayatullah und Gerd dann schon lange wieder auf der Autobahn Richtung Frankfurt waren, hat Matthias B.  noch Gedichte aus Hadayatullahs „Pinguin-Poesie“ vorgelesen, was nicht minder lustig war als die eigentlich Lesung. Hier ein Händchen voll Fotos:

gONZo loves you – Die Eröffnung am kommenden Samstag

1 Kommentar

Hier die ersten Fotos vom kommenden Samstag. Wir haben schonmal vorgestellt, wie es so gewesen sein würde können (oder so). [Szenen nachgestellt. Fotos: Alexander Boerger.] [Keine Angst, liebe Nachbarn, der Rest der Fotoserie entsteht drinnen.]

Und so sah es dann in echt aus:

Older Entries Newer Entries